X
Testosteron Video-Kurs
5-tägiger Videokurs zur Steigerung deines Testosteronspiegels!
Nur noch kurze Zeit kostenlos.

23 Penisarten | Besonderheiten + Bilder [2020]


23 Penisarten mit Bilder

Einen Penis gibt es in unterschiedlicher Form, Farbe und Größe. Aber wie viele Arten gibt es und was gibt es zu beachten?

In diesem Artikel lernst du über die 23 häufigsten Penisarten und ihren individuellen Besonderheiten.

Los geht’s!

#1 Nach oben gekrümmter Penis

Nach oben gekrümmter Penis

Im schlaffen Zustand ist eine Penisverkrümmung meist nicht erkennbar.

Was rein optisch von Männern als “Makel” eingestuft wird, kann beim Geschlechtsverkehr sogar richtige Vorteile bringen.

Denn ein nach oben gebogener Penis trifft den G-Punkt der Frau bei der klassischen Missionarsstellung deutlich stärker als ein gerader Penis.

Sollte die Krümmung jedoch immer mehr zunehmen, dann kann hier die “Peyronie-Krankheit” der Auslöser sein. Das kann 3 Ursachen haben:

  • Mikroverletzungen
  • Gene
  • Sonstige Erkrankungen

#2 Nach unten gekrümmter Penis

Nach unten gekrümmter Penis

Diese Penisform ist im englischsprachigen Raum auch unter “Banana” bekannt.

Auch diese Art kann mit der richtigen Stellung Vorteile bringen: Bei der Doggy-Stellung wird der G-Punkt der Frau besonders stark stimuliert.

Auch Stellungen, bei welchen die Frau oben und mit Blickrichtung Füße schaut, sind ideal geeignet.

Sollte dich die Krümmung stören, dann hast du im Wesentlichen 3 Möglichkeiten zur Begradigung:

  • Penispumpe: Kann Studien zufolge den Penis um zwischen 5-25° begradigen. [1]
  • Penis-Extender: Konnte nach 6 Monaten den Neigungswinkel teilweise um mehr als 50% reduzieren. [2]
  • Operation: Sehr riskant und wird daher nur in Ausnahmefällen empfohlen.

#3 Zur Seite gekrümmter Penis

Zur Seite gekrümmter Penis

Auch diese Krümmung ist lediglich im erigierten Zustand sichtbar. Vereinzelt kann der Penis hier auch leicht rotiert sein.

Fälschlicherweise existiert der Mythos, dass Linksträger einen nach links, und Rechtsträger einen nach rechts gekrümmten Penis haben. Nachweise dafür gibt es aber keine.

Männer mit einem zur Seite gebogenen Penis empfinden häufig Oralsex als unangenehm, weil dort die Krümmung besonders auffällig ist.

Vorteilhafte Stellungen sind hier: Du bist oben und deine Partherin liegt zu der Seite, in welche dein Penis gekrümmt ist. So stimulierst du den G-Punkt maximal.

Teilweise kann die Penisverkrümmung auch so stark sein, dass bei einer Erektion Schmerzen auftreten oder es der Geschlechtspartnerin unangenehm ist.

In diesem Fall solltest du den Urologen aufsuchen.

#4 Komplett gerader Penis

Komplett gerader Penis

Diese Penisart zählt laut Magazinen als “ideal”. In Wirklichkeit ist ein kerzengerader Penis aber relativ selten.

Da sich der G-Punkt der Frau relativ weit oben befindet, empfiehlt sich hier ein Kissen unter den Po zu legen. Damit kannst du den Eingangswinkel optimieren.

Sonstige Einschränkungen gibt es keine.

#5 Kegelförmiger Penis

Kegelförmiger Penis

Ein kegelförmiger Penis ist geprägt durch eine relativ dicke Penisbasis und eine vergleichsweise kleine Penisspitze.

Dieser karottenförmige Verlauf ist besonders gut für Analsex geeignet. Denn hier muss deutlich weniger vorgeweitet werden.

Um vom dicken Penisschaft Gebrauch zu machen, empfiehlt sich zudem sehr tiefes Eindringen mit relativ kurzen Stoßbewegungen. Damit kann die Penetration maximiert werden.

#6 Umgekehrt kegelförmiger Penis

Umgekehrt kegelförmiger Penis

Im englischsprachigen Raum ist diese Penisart unter “Hammer” bekannt, da der Kopf deutlich größer als der Schaft ist.

Um die Vorteile dieser Form voll nutzen zu können, empfiehlt sich folgende Technik:

  • A) Gehe in die Missionarsstellung
  • B) Führe sehr kurze Bewegungen am Eingang der Vagina aus
  • C) Führe ihn alle 20 Sekunden zwischendurch sehr tief ein
  • D) Wiederhole B und C

Diese Technik habe ich aus dem Buch “Der perfekte Liebhaber” gelernt. Sehr empfehlenswert, da es von einer Frau geschrieben wurde.

#7 Blutpenis

Blutpenis

Von einem “Blutpenis” ist die Rede, wenn er im erigierten Zustand mehr als 4 cm an Länge dazugewinnt.

Beispiel: Im schlaffen Zustand misst der Penis 8 cm, im erigierten Zustand misst er 13 cm.

Studien zufolge trifft das nur bei 26% der Männer zu. [3]

Die Gründe hinter einem Blutpenis sind noch nicht vollends geklärt. Folgende Faktoren sollen jedoch eine zentrale Rolle spielen:

  • Elastizität des Gewebes
  • Der Anteil an Kollagen im Penis
  • Allgemeine Gesundheit und Durchblutung [4, 5]

In Extremfällen kann sich der Penis im erigierten Zustand bis zur 6-fachen Größe ausbreiten.

#8 Fleischpenis

Fleischpenis

Ein “Fleischpenis” ist definiert als ein Penis, der im erigierten Zustand weniger als 4 cm an Länge dazugewinnt. Untersuchungen zufolge trifft das bei ganzen 74% der Männer zu. [6]

Bei der Entstehung einer Erektion wird diese Penisart größtenteils nur härter und richtet sich auf. Wirkliche Größenunterschiede sind teilweise gar nicht mehr zu erkennen.

Im schlaffen Zustand wirkt ein Fleischpenis deutlich größer als ein Blutpenis. Beim Geschlechtsverkehr gibt es jedoch keinerlei Unterschiede.

Hier findest du tiefere Information zum Thema Blut- und Fleischpenis:

#9 Beschnittener Penis

Beschnittener Penis

In Deutschland sind nur rund 11% der Männer beschnitten. [7] In den USA sind es dagegen ganze 70%.[8]

Normalerweise werden Babys in den ersten 1-2 Tagen nach der Geburt beschnitten. Bei Juden findet eine Beschneidung dagegen traditionell erst am 8. Tag mit einer Zeremonie statt. [9]

Ein beschnittener Penis bringt Vor- und Nachteile.

Einerseits gilt es als hygienischer und kann das Risiko einiger Krankheiten reduzieren. Andererseits kann eine falsche Beschneidung auch zu Komplikationen führen.

Tiefere Informationen und persönliche Einblicke findest du hier:

>> Beschneidung | Vor- und Nachteile

#10 Penis mit großer Vorhaut

Penis mit großer Vorhaut

Eine durchschnittliche Vorhaut deckt gerade so einen schlaffen Penis ab. Erst bei einer Erektion wird hier die Eichel sichtbar.

Bei einigen Männern ist Vorhaut jedoch so stark ausgeprägt, dass sich sogar vor der Eichel noch Haut ansammelt.

Problematisch ist diese Penisart nur dann, wenn sich die Vorhaut nicht nach hinten ziehen lässt (“Vorhautverengung”).

Zudem sollte hier besonders auf Hygiene geachtet werden, da das Milieu unter der Vorhaut die perfekten Rahmenbedingungen für Bakterienwachstum bietet.

#11 Heller Penis

Heller Penis

Männer mit einer sehr hellen Hautfarbe haben auch häufig einen ähnlich blassen Penis.

Wenn bei einer Erektion das Blut in den Penis schießt, dann färbt sich der Penis häufig rot oder gar violett ein. Auf die Funktion hat das allerdings keinerlei Auswirkungen.

#12 Penis mit Sommersprossen

Penis mit Sommersprossen

Genauso wie manche Männer Sommersprossen am Gesicht und den Armen haben, so kann auch der Penis stärker pigmentiert sein.

Besonders häufig ist diese Penisart bei Männern mit blonden oder roten Haaren. [10]

Falls du dazu gehörst, dann ist eine Sache ganz wichtig: Stelle sicher, dass es sich dabei auch wirklich nur um Sommersprossen und nicht um Leberflecken oder Muttermale handelt.

Falls letzteres der Fall ist, dann rate ich vorsichtshalber einen Hautarzt zu konsultieren.

#13 Dunkler Penis

Dunkler Penis

Viele dunkelhäutige Männer haben logischerweise auch einen dunklen Penis. Dieser geht häufig auch ins Grau-braune über.

Der Mythos, dass Schwarze einen größeren Penis haben, ist jedoch Unfug.

Mehrere umfangreiche Studien konnten keinen signifikanten Unterschied zwischen der Penisgröße verschiedener “Menschenrassen” feststellen. [11, 12]

Zudem hat die Farbe keinerlei Auswirkung auf die Funktion.

#14 Kahl rasierter Penis

Kahl rasierter Penis

Rund 50% der Männer rasieren sich laut einer Umfrage regelmäßig. [13] Bei Frauen sind es dagegen ganze 84%. [14]

In einer Untersuchung sollen allerdings nur 24% der Frauen auf einen kahl rasierten Penis bestehen. Umgekehrt sind es dagegen ganze 60%. [15]

Ein komplett kahl rasierter Penis wirkt optisch zudem deutlich größer als ein behaarter Penis. Er soll damit zwischen 10-20% länger wirken.

Zudem gilt es als deutlich hygienischer, da sich weniger Bakterien im Schambereich ansammeln können.

Es gibt aber auch noch weitere nachgewiesene Methoden, um den Penis optisch zu vergrößern:

>> 9 Wege um den Penis größer wirken zu lassen

#15 Penis mit getrimmten Haaren

Penis mit getrimmten Haaren

Als Alternative zur glatten Nassrasur können die Schamhaare auch einfach getrimmt werden. Das ist im Vergleich deutlich hautschonender.

Zudem gilt es immer noch als hygienisch. Denn das ist mit rund 60% der Hauptgrund für Männer und Frauen, warum sie sich im Intimbereich rasieren. [16]

#16 Penis mit Vollbusch

Penis mit Vollbusch

Ein stark behaarter Penis ist aus hygienischen Gründen weniger beliebt bei Oralsex. Zudem lässt es den Penis um bis zu 20% optisch kleiner wirken.

Untersuchungen zufolge sollen insbesondere ältere Männer und Frauen zunehmend fauler werden was die Intimrasur angeht. [17]

Viele Männer im fortgeschritteneren Alter klagen auch über einen schrumpfenden Penis. Die fehlende Intimpflege ist aber einer von vielen möglichen Ursachen:

>> 9 Gründe, warum der Penis schrumpft

#17 Sehr vaskulärer Penis

Sehr vaskulärer Penis

Abhängig vom Körperfettanteil und der allgemeinen Durchblutung des Mannes kann ein Penis mehr oder weniger mit Venen übersät sein.

Insbesondere bei der Verwendung von Viagra oder anderen PDE-5-Hemmern kommen diese extrem zur Geltung.

Diese Penisart gilt für viele Männer als “ultimativ männlich”. Genauso wie die Vene am Bizeps als Statussymbol zählt.

Bei Frauen sind die Meinungen jedoch gemischt. Manche finden große und pralle Blutgefäße am Penis eher einschüchternd.

>> 18 Tipps die Vaskularität zu steigern

#18 Gepiercter Penis

Gepiercter Penis

Anders als viele vermuten, ist ein Penis-Piercing nicht nur eine Frage der Optik, sondern bringt auch funktionelle Vorteile.

Denn jede Art von Piercing an der Eichel oder am Penisschaft hat das Potenzial, die Partnerin beim Sex mehr zu stimulieren.

Am stärksten soll der Effekt beim sogenannten “Magic Cross” sein. Hier wird die Eichel sowohl horizontal als auch vertikal gepierct.

Das Resultat? 4 Kugeln rings um die Eichel, welche beim Eindringen in die Vagina für deutlich mehr Reibung und Stimulation sorgen.

Es gibt jedoch auch noch weitere Arten von Penis-Piercings. Tiefere Informationen findest du hier:

>> 7 Arten von Penis-Piercings mit Bildern

#19 Tätowierter Penis

Tätowierter Penis

Im Gegensatz zum Piercing bringt ein Tattoo am Penis keinerlei funktionelle Vorteile. Und auch hier ist die Optik Geschmacksache.

Grundsätzlich gibt es 4 verschiedene Arten von Penis-Tattoos:

  • Am Schambein
  • Am Hoden
  • Auf dem Schaft
  • Auf der Eichel

Je nach Stelle unterscheiden sich auch die massiv die Schmerzen beim Stechen.

>> 4 Arten von Penis-Tattoos | Kosten & Risiko

#20 Überdurchschnittlich dicker Penis

Überdurchschnittlich dicker Penis

Der durchschnittliche Penisumfang beträgt rund 11,6 cm. Das entspricht einer Dicke von zwischen 3,3-4 cm. [18]

Die gesamte Penisgröße setzt sich jedoch aus zwei Komponenten zusammen:

Beide Größen korrelieren nur. Das bedeutet, es gibt auch Männer mit einem kurzen dicken Penis und andere mit einem langen dünnen Penis.

Für Vaginalsex ist ein dicker Penis vorteilhafter, da er für mehr Reibung und Stimulation sorgt. Dafür wird es beim Analsex deutlich schwieriger.

Auch wenn Männer immer nur ihre Länge vergleichen, die Dicke spielt eine genauso elementare Rolle.

#21 Unterdurchschnittlich dünner Penis

Unterdurchschnittlich dünner Penis

Auch wenn ein dünner Penis beim vaginalen Sex leicht benachteiligt ist, so spielt die Stoßtechnik eine ebenso große Rolle.

Um einer Frau ein genauso intensives Gefühl zu bereiten, können hier Kondome mit Noppen oder gar Penismanschetten eine Idee sein.

Das ist aber nicht jedermanns Sache. Welche weiteren Möglichkeiten dir hier zur Verfügung stehen, lernst du hier:

>> 6 Wege den Penis dicker zu machen

#22 Überdurchschnittlich langer Penis

Überdurchschnittlich langer Penis

Die durchschnittliche Penislänge im erigierten Zustand beträgt in Deutschland ganze 14,5 cm. Der internationale Mittelwert liegt lediglich bei 13,1 cm. [19]

Der Vorteil eines langen Penis ist, dass selbst jene Sexstellungen problemlos möglich sind, bei denen ein normaler Penis häufig herausrutschen würde.

Dennoch solltest du bei einigen Stellungen vorsichtig sein. Denn zu tiefes Eindringen kann der Frau Schmerzen bereiten.

Hier empfiehlt es sich die Frau öfters das Steuer übernehmen zu lassen: Lass sie oben sein, dass sie das Tempo und die Tiefe selbst bestimmen kann.

>> Penisgrößen bekannter Pornodarsteller im Vergleich

#23 Unterdurchschnittlich kurzer Penis

Unterdurchschnittlich kurzer Penis

Wenn dir diese Penisart bekannt vorkommt, dann lass dir vergewissern: Du bist nicht allein. Denn rund 45% Männer sind mit ihrer Penisgröße unzufrieden. [20]

Zu funktionellen Problemen kann es allerdings erst dann kommen, wenn ein sogenannter “Mikropenis” vorliegt.

Heißt konkret: Dein Penis misst im erigierten Zustand weniger als 7 cm. Jeder 166. Mann soll Studien zufolge davon betroffen sein. [21]

Hier 3 Tipps für Sex mit einem kleinen Penis:

  • Lege bei der Missionarsstellung ein Kissen unter den Po der Frau, um tiefer einzudringen.
  • Werde ein Meister im Oralsex.
  • Verwende häufiger Sexspielzeuge.

Es gibt mittlerweile aber auch wissenschaftlich nachgewiesen Methode, die den Penis auf natürliche Weise vergrößern können. Eine Übersicht findest du hier:

>> 9 Methoden den Penis zu vergrößern

Zusammenfassung

Die 23 Penisarten sind:

  • #1 Nach oben gekrümmter Penis
  • #2 Nach unten gekrümmter Penis
  • #3 Zur Seite gekrümmter Penis
  • #4 Komplett gerader Penis
  • #5 Kegelförmiger Penis
  • #6 Umgekehrt kegelförmiger Penis
  • #7 Blutpenis
  • #8 Fleischpenis
  • #9 Beschnittener Penis
  • #10 Penis mit großer Vorhaut
  • #11 Heller Penis
  • #12 Penis mit Sommersprossen
  • #13 Dunkler Penis
  • #14 Kahl rasierter Penis
  • #15 Penis mit getrimmten Haaren
  • #16 Penis mit Vollbusch
  • #17 Sehr vaskulärer Penis
  • #18 Gepiercter Penis
  • #19 Tätowierter Penis
  • #20 Überdurchschnittlich dicker Penis
  • #21 Unterdurchschnittlich dünner Penis
  • #22 Überdurchschnittlich langer Penis
  • #23 Unterdurchschnittlich kurzer Penis

Einen “perfekten” Penis gibt es nicht. Es gibt auch keine schlechte Form oder Größe, sondern lediglich Unwissenheit über den richtigen Umgang.

Denn jeder Penis ist einzigartig.

Je nach Art funktionieren manche Dinge mehr oder weniger gut. Was bei Person A klappt, muss also nicht zwingend bei Person B funktionieren.

Glück verdoppelt sich, wenn man es teilt:

Chris Corsen

Hi, ich bin Chris. Mit Mitte 20 hatte ich für ganze 2 Jahre mit Potenzproblemen zu kämpfen... bis ich nach unzähligen Arztbesuchen und Selbstexperimenten endlich herausfand, was wirklich hilft. Hier teile ich alles, was ich gelernt habe. Lies mehr.

Recent Content