X
Testosteron Video-Kurs
5-tägiger Videokurs zur Steigerung deines Testosteronspiegels!
Nur noch kurze Zeit kostenlos.

Ø Penisumfang | Neue Studien zur Penisdicke [2020]


Durchschnittlicher Penisumfang - Neue Studien zur Penisdicke

Die Breite des Penis soll beim Geschlechtsverkehr wichtiger sein als die Länge. Aber was ist hier normal und wie dick ist der durchschnittliche Penis?

Der durchschnittliche Umfang eines erigierten Penis beträgt 11,6 cm. Die tatsächliche Penisdicke ist jedoch auch vom Alter und dem Herkunftsland abhängig. Zudem gibt es verschiedene Methoden, um den Penis auch nachträglich zu vergrößern.

Dann lass uns das Thema nun etwas genauer unter die Lupe nehmen.

Los geht’s!

Durchschnittlicher Penisumfang

Laut einer Studie an mehr als 15.000 Männern beträgt der Penisumfang von rund 90% der Männer zwischen 10,6 und 12,6 cm.

Hier die Durchschnittszahlen je nach Zustand:

  • Schlaffer Penis: 9,3 cm
  • Erigierter Penis: 11,6 cm [1]

Bei einem kreisrunden Penis entspräche das einer Penisdicke zwischen 3,0 und 3,7 cm. Um deine individuelle Dicke auszurechnen, hilft dir folgende Formel:

Penisdicke = Penisumfang / π

Durchschnittlicher Penisumfang

In der Realität ist der Penis jedoch leicht oval, sodass der Durchmesser variiert.

Was viele nicht wissen? Für den Geschlechtsverkehr spielt die Penisbreite eine deutlich wichtigere Rolle als die Penislänge.

Denn die erogene Zone einer Frau befindet sich relativ weit vorne. Sie wird daher überwiegend durch die Reibung der Penisdicke stimuliert. [2]

Oder anders ausgedrückt: Ein Längenvergleich ist eigentlich total schwachsinnig.

ZUSAMMENFASSUNG:

Der durchschnittliche Penisumfang beträgt 11,6 cm im erigierten und 9,3 cm im erschlafften Zustand. Wäre der Penis kreisrund, dann entspräche das einer Penisdicke von 3,7 und 3,0 cm.

Penisdicke je Alter

Die Körpergröße nimmt mit zunehmendem Alter immer mehr zu, bevor das Wachstum dann mit rund 19 Jahren zum Stillstand kommt.

Die Wachstumskurve des Penisumfangs sowie der Penislänge sieht dagegen völlig anders aus. Zwischen dem 12. und 16. Lebensjahr findet hier das größte Wachstum statt. [3]

Der Grund? In dieser Zeit steigt der Testosteronspiegel von Männern um das rund 50-fache an. [4]

Penisumfang und Penislänge je Alter

Dieses Bild darf verwendet werden. Einfach zum Artikel zurück linken. [5]

Hier die wichtigsten Zahlen:

  • Bei der Geburt hat der Penis bereits rund 45% seiner endgültigen Dicke.
  • Mit 12 Jahren hat er lediglich rund 60% seines Umfangs erreicht.
  • Innerhalb von 3 Jahren nimmt die Breite in der Pubertät um mehr als 30% zu.

In absoluten Zahlen sieht das Schaubild so aus:

Penisumfang und Penislänge im Altersverlauf

Dieses Bild darf verwendet werden. Einfach zum Artikel zurück linken. [5]

Im Folgenden siehst du die Durchschnittszahlen einer Studie an mehr als 6.000 Männern. Besonders auffällig ist hier die Entwicklung ab dem 11. Lebensjahr. [5]

Durchschnittliche Penislänge und Penisumfang je Alter
AlterØ KörpergrößeØ PenislängeØ Penisumfang
066 cm3,6 cm4,4 cm
181 cm3,8 cm4,5 cm
292 cm3,9 cm4,5 cm
399 cm4,0 cm4,6 cm
4106 cm4,3 cm4,8 cm
5113 cm4,4 cm4,9 cm
6118 cm4,5 cm5,0 cm
7125 cm4,7 cm5,2 cm
8130 cm4,7 cm5,3 cm
9136 cm4,7 cm5,3 cm
10142 cm4,8 cm5,5 cm
11146 cm5,1 cm5,8 cm
12151 cm5,9 cm6,6 cm
13159 cm7,1 cm7,7 cm
14165 cm8,0 cm8,8 cm
15170 cm8,7 cm9,1 cm
16172 cm9,0 cm9,3 cm
17174 cm9,2 cm9,5 cm
18174 cm9,1 cm9,2 cm
19174 cm9,5 cm9,7 cm

Im Alter nimmt der Penisumfang genauso wie die Penislänge im Übrigen zunehmend ab.

Das liegt allerdings nicht daran, dass sich das Gewebe zurückbildet, sondern dass die Durchblutung sowie der Testosteronspiegel zunehmend geringer werden. [4, 5]

ZUSAMMENFASSUNG:

Der Penisumfang nimmt im Altersverlauf bis zum 19. Lebensjahr immer mehr zu. Das größte Wachstum findet allerdings zwischen dem 12. und 16. Lebensjahr statt. Mit zunehmendem Alter nimmt die Penisdicke jedoch wieder ab.

>> Penis schrumpft | 9 mögliche Ursachen

Penisumfang im Ländervergleich

Der Penisumfang ist jedoch nicht nur vom Alter, sondern auch vom jeweiligen Herkunftsland abhängig.

Mit einem Durchschnitt von rund 11,3 cm belegt Asien hier den letzten Platz. Australien ist dagegen mit einer durchschnittlichen Dicke von satten 13,1 cm die Nummer eins. [6]

Durchschnittliche Penisdicke je Kontinenz

Interessanterweise korreliert der Penisumfang relativ schwach mit der Penislänge. Das erklärt, warum es manche Länder in Afrika gibt, die es bei der Länge auf durchschnittlich 17,6 cm schaffen.

Zum Vergleich: Der internationale Durchschnitt bei der Penislänge beträgt lediglich 13,1 cm. [7]

ZUSAMMENFASSUNG:

Genau wie die Körpergröße, so variiert auch der durchschnittliche Penisumfang je nach Herkunftsland. Deutschland ist hier leicht überdurchschnittlich unterwegs.

Hier ein unterhaltsames Video zum Thema:

Ideale Penisdicke laut Frauen

In einer Studie an Frauen wurden 33 verschiedene 3D-Modelle von Penissen gezeigt, welche einen Durchmesser zwischen 6,4 und 17,8 cm hatten.

Das Ziel? Herauszufinden, welche Penisgröße Frauen als ideal betrachten. Interessanterweise war jedoch das Ergebnis je nach Ausgangssituation verschieden:

Für langfristige Beziehungen:

  • Idealer Penisumfang: 12,2 cm (+0,6 cm zum Ø)
  • Ideale Penislänge: 16,0 cm (+2,9 cm zum Ø)

Für kurzfristige Affären:

  • Idealer Penisumfang: 12,7 cm (+1,1 cm zum Ø)
  • Ideale Penislänge: 16,3 cm (+3,2 cm zum Ø) [8]

Auch wenn du dir die Bestseller-Größe von Dildos anschaust, dann stellst du ein ähnliches Ergebnis fest:

  • Ø Dildo-Umfang: 12,7 cm (+1,1 cm zum Ø)
  • Ø Dildo-Länge: 16,7 cm (+3,6 cm zum Ø) [9]
Idealer Penisumfang

Das Problem? Diese Studien wurden fälschlicherweise so interpretiert, dass ein Mann mit einem kleineren Penis “nicht genug” ist.

Die Realität sieht jedoch ganz anders aus.

Denn laut einer Umfrage an mehr als 50.000 Paaren sind ganze 85% der Frauen mit der Penisgröße ihres Partners zufrieden. [10]

Zudem stellst du folgende drei Dinge fest, wenn du dir Foren und Erfahrungsberichte zum idealen Penisumfang durchliest:

  • #1 Die ideale Dicke wird nicht in Zentimeter, sondern nach dem Völlegefühl beschrieben, wenn der Penis in die Vagina eingeführt wurde.
  • #2 Es geht weniger um die Länge und Dicke, sondern um ein “stimmiges Gesamtbild”.
  • #3 Du findest kaum Erfahrungsberichte über einen zu dünnen Penis, aber zahlreiche Einträge zu Schmerzen bei einem zu dicken Penis.

Heißt konkret: Die Ängste und Sorgen vieler Männer (“small penis syndrome”) sind nicht gerechtfertigt. [11]

Denn selbst mit einem unterdurchschnittlich kleinen Penis und der richtigen Technik kannst du jede Frau problemlos befriedigen.

ZUSAMMENFASSUNG:

Zwischen dem durchschnittlichen Penisumfang und der als ideal angesehenen Penisdicke gibt es große Unterschiede. In der Praxis spielt das jedoch eine viel unwichtigere Rolle als es in den Medien dargestellt wird.

Penisumfang messen

Am einfachsten ist die Messung mit einem Maßband. Dazu suchst du dir die dickste Stelle am Penis aus, wenn dieser maximal erigiert ist.

Die Messung im erschlafften Zustand ist wissenschaftlich sehr umstritten, da hier zahlreiche Faktoren wie beispielsweise die Zimmertemperatur eine Rolle spielen. [12]

Penisumfang messen

Solltest du daheim kein Maßband zur Hand haben, dann kannst du auch einfach einen Streifen Papier abschneiden, um den Penis wickeln und mit einem Strich die Schnittstelle markieren.

Danach brauchst du das Papierstück lediglich neben ein Lineal legen und den Umfang ablesen.

Alternativ kannst du auch dein Handy-Ladekabel dafür nehmen. Es sollte aber nicht dehnbar sein.

ZUSAMMENFASSUNG:

Zur Messung des Penisumfangs wird ein Maßband um die breiteste Stelle des erigierten Penis gelegt. Da der Penis nicht kreisrund ist, gilt der Umfang zudem als besserer Vergleichsmaßstab als die Penisbreite.

Penisumfang erhöhen

Im Internet werden zahlreiche Mittel angeboten, mit dessen Hilfe der Penis dicker gemacht werden kann. Viele davon sind jedoch wissenschaftlich umstritten.

Laut Studien unwirksam sind:

  • Pillen & Cremes: Laut aktueller Studienlage gibt es kein Mittel, welches die Penisdicke und -länge erhöhen kann. [13] Und wenn es sowas gäbe, dann könntest du es in der Apotheke kaufen.

Folgende Methoden haben Studien zufolge nur einen kurzfristigen Effekt:

  • Penispumpe: Durch das erzeugte Vakuum ist der Penis nach der Anwendung für mehrere Minuten leicht größer. Eine dauerhafte Wirkung hat es Studien zufolge jedoch nicht. [14]
  • Penisring: Das Tragen eines Penisrings führt zu stärkeren und teilweise größeren Erektionen. Eine langfristige Wirkung hat die Anwendung jedoch keine.
Penis dicker machen

Die nachfolgenden Methoden können nachgewiesen den Penis dauerhaft dicker machen:

  • Jelqen: Durch diese Dehn- und Massagetechnik konnte der Penisumfang in einer Studie binnen 3 Monaten um 0,8 cm erhöht werden. [15]
  • Operative Penisverdickung: Durch die Unterspritzung mit Eigenfett oder Hyaluronsäure kann der Penis um durchschnittlich 2 cm dicker gemacht werden. Eine Operation gilt jedoch als höchst riskant und ist zudem sehr teuer. [16]
  • Penis-Extender: Die Verwendung von Hilfsmitteln zur Streckung des Penis gilt derzeit Studien zufolge als die effektivste Methode, um einen Penis auf natürliche Weise zu verlängern. Die Studienergebnisse zur Penisdicke sind jedoch gemischt. [17]

ZUSAMMENFASSUNG:

Durch Jelqen, die Anwendung eines Penis-Extenders sowie eine operative Penisverdickung kann der Penisumfang tatsächlich vergrößert werden. Alle anderen Methoden haben entweder keine oder nur eine kurzfristige Auswirkung auf die Penisgröße.

>> Penis dicker machen | 6 Methoden im Vergleich

Zusammenfassung

Der internationale Durchschnitt beim Penisumfangs beträgt 11,6 cm im erigierten Zustand. Bei einem kreisrunden Penis entspräche das rund 3,7 cm.

Die Penisdicke ist jedoch primär von 2 Faktoren abhängig:

  • Alter: Spätestens ab dem 19. Lebensjahr hat der Penis seine maximale Größe erreicht. Im Alter nimmt diese dann jedoch wieder mit der Zeit ab.
  • Herkunft: Je nach Herkunftsland gibt es teilweise große Unterschiede zwischen der Penislänge und dem Penisumfang.

Die laut Umfragen ideale Penisdicke für Frauen ist dagegen zwischen 0,6-1,1 cm größer als der Durchschnitt.

In der Praxis kommt es jedoch primär um das Gefühl beim Geschlechtsverkehr an und weniger um die absolute Größe.

Studien zufolge gibt es derzeit lediglich 3 Methoden, um den Penis langfristig dicker zu machen: Jelqen, die Verwendung eines Penisstreckers sowie eine Operation.

Da der Penis nicht kreisrund ist, wird der Umfang mithilfe eines Maßbands an der dicksten Stelle gemessen.

Glück verdoppelt sich, wenn man es teilt:

Chris Corsen

Hi, ich bin Chris. Mit Mitte 20 hatte ich für ganze 2 Jahre mit Potenzproblemen zu kämpfen... bis ich nach unzähligen Arztbesuchen und Selbstexperimenten endlich herausfand, was wirklich hilft. Hier teile ich alles, was ich gelernt habe. Lies mehr.

Recent Content