6 Wege die Wechseljahre des Mannes zu behandeln [2020]


Andropause behandeln - 6 Methoden

Spätestens ab dem 50. Lebensjahr merken die meisten Männer die Auswirkungen der Wechseljahre. Aber was hilft dagegen?

In diesem Artikel lernst du über 6 Methoden und Schritte zur Behandlung der Wechseljahre des Mannes (“Andropause”).

Los geht’s!

#1 Diagnose

Jede erfolgreiche Behandlung der Andropause beginnt mit einer Diagnose. Denn nicht immer ist tatsächlich eine Behandlung notwendig.

Zudem unterscheiden sich je nach Stärke der Ausprägung auch die Behandlungsmöglichkeiten.

Um festzustellen wie stark sich die Wechseljahre bei dir auswirken, hast du zwei Möglichkeiten:

  • 1) Symptome erkennen

Die häufigsten Symptome der Wechseljahre des Mannes sind:

  • 91% Libidoverlust
  • 89% Antriebslosigkeit
  • 79% Erektionsstörungen
  • 77% Müdigkeit
  • 77% Schlechteres Gedächtnis [1]

Sollten hiervon mehrere gleichzeitig zutreffen, dann kann das ein Anzeichen für eine starke Ausprägung sein.

Eine vollständige Liste der Anzeichen mit tieferen Informationen findest du hier:

>> 10 Symptome der Wechseljahre des Mannes

  • 2) Testosteronspiegel messen

Endgültige Sicherheit über die Ausprägung bekommst du lediglich durch die Messung deiner Testosteronwerte.

Denn die Wechseljahre des Mannes sind nichts weiter als die schleichende Abnahme deines Testosteronspiegels.

Das ist der Grund, warum mit zunehmendem Alter immer mehr Männer an einem Testosteronmangel leiden. Ab dem 80. Lebensjahr betrifft es sogar jeden 2. Mann.

Testosteronmangel in den Wechseljahren des Mannes

Dieses Bild darf verwendet werden. Einfach zum Artikel zurück linken. [2]

Grundsätzlich hast du zwei Optionen deinen Testosteronspiegel zu messen:

  • Bluttest beim Arzt (empfohlen)
  • Speicheltest für Zuhause

Da der Arzt gleichzeitig noch weitere Symptome feststellen kann, rate ich hier zum Urologen zu gehen.

Sofern du keinen Termin beim Arzt möchtest, kann dir auch ein Speicheltest für Zuhause weiterhelfen. Diese gelten Studien zufolge teilweise sogar als genauer. [3]

Tiefere Informationen über die Messmethoden findest du hier:

>> Testosteronspiegel messen | Kosten & Ablauf

ZUSAMMENFASSUNG:

Zur Behandlung der Wechseljahre des Mannes sollten zunächst die Symptome eingeschätzt und der Testosteronspiegel gemessen werden. Je nachdem wie stark die Auswirkungen sind, können unterschiedliche Maßnahmen weiterhelfen.

#2 Testosteron-Ersatztherapie

Sollte bei der Messung des Testosteronspiegels ein Testosteronmangel diagnostiziert werden, dann wird häufig eine Testosteron-Ersatztherapie empfohlen.

Wie der Name bereits verrät, wird dabei das fehlende Testosteron mit externen Hormonen ersetzt. Das Ziel? Einen normalen Testosteronspiegel zu erreichen.

Testosteronhaltige Medikamente gibt es in 5 verschiedenen Formen:

  • Testosteron-Gel: Gilt mittlerweile als Standard, da es die geringsten Nebenwirkungen hat und einfach einzunehmen ist.
  • Testosteron-Spritzen: Da das Testosteron sehr plötzlich in die Blutbahn gelangt, führen Spritzen tendenziell zu den höchsten Nebenwirkungen.
  • Testosteron-Pflaster: Hinterlassen häufig verbrennungsähnliche Hautausschläge, sodass sie mittlerweile vom deutschen Markt genommen wurden.
  • Testosteron-Pellets: Hier wird kristallines Testosteron unter die Haut implantiert. Bisher ist diese Variante aber (noch) nicht in Deutschland erhältlich.
  • Testosteron-Tabletten: Die Einnahme von Hormonen über den Magen-Darm-Trakt gilt als veraltet, denn es kann langfristig zu Leberschäden führen.

Studien zufolge gilt eine Testosteron-Ersatztherapie als sicher. [4]

Testosteron-Ersatztherapie

Und dennoch sollte es lediglich der Plan Z für die Behandlung der Andropause darstellen. Die Gründe?

  • Nebenwirkungen

Die Einnahme von Hormonen hat einen erheblichen Einfluss auf deinen Organismus.

Selbst als ich mit Mitte 20 für ganze zwei Jahre an einem Testosteronmangel litt, riet mir mein Arzt davon ab. Er meinte, dass es die langfristigen Nebenwirkungen nicht wert sei.

>> 21 Nebenwirkungen von Testosteron

  • Löst nicht die Ursache

Der meiner Meinung nach viel wichtigere Grund ist, dass eine Testosteron-Ersatztherapie lediglich die Symptome der Wechseljahre bekämpft.

Die dahinterliegende Ursache des Testosteronmangels wird dadurch nicht gelöst.

Tiefere Informationen zur Testosteron-Ersatztherapie findest du hier:

>> Testosteron-Ersatztherapie | Kosten & Risiken

ZUSAMMENFASSUNG:

Durch eine Testosteron-Ersatztherapie können die Symptome der Andropause erfolgreich behandelt werden. Allerdings kommen die Medikamente mit zahlreichen Nebenwirkungen und überdecken lediglich die Symptome.

#3 Testosteron natürlich steigern

Anders als bei Frauen sind die Wechseljahre des Mannes NICHT durch einen plötzlichen Abfall der Hormone gekennzeichnet.

Der Prozess ist hier deutlich schleichender: Ab dem 30. Lebensjahr reduziert sich beim Mann der Testosteronspiegel um durchschnittlich 1% pro Jahr. [5]

Behandlung der Andropause

Dieses Bild darf verwendet werden. Einfach zum Artikel zurück linken. [6]

Weil der Testosteronspiegel nur schleichend abnimmt, können die Auswirkungen besonders gut mit natürlichen Methoden verbessert werden.

Beispiele davon sind:

  • Schlaf optimieren
  • Übergewicht loswerden
  • Ernährung anpassen
  • Stress reduzieren

Tiefere Tipps zur Erhöhung des Testosteronspiegels findest du hier:

>> 18 Wege das Testosteron zu steigern

ZUSAMMENFASSUNG:

Da der Testosteronspiegel in den Wechseljahren nur relativ langsam sinkt, können natürliche Methoden bereits ausreichen, um die Symptome zu beheben.

#4 Symptome separat behandeln

Die Wechseljahre des Mannes können sich in zahlreichen Facetten auswirken.

Falls du deinen Hormonmangel nicht auf natürliche Weise beheben kannst, dann kannst du auch speziell die Symptome davon bekämpfen.

Hier ein paar Beispiele:

  • 79% der Männer leiden in der Andropause an Erektionsstörungen [7]

In diesem Fall können natürliche Potenzmittel oder gar PDE-5-Hemmer eine Besserung bringen.

  • 77% der Männer in den Wechseljahren fühlen sich müde [8]

Warum nicht zur empfohlenen Schlafdauer eine halbe oder ganze Stunde draufpacken?

Schlafbedarf je Alter

Dieses Bild darf verwendet werden. Einfach zum Artikel zurück linken. [9]

Zusätzlich könntest du verschiedene Vorkehrungen treffen, um deine Schlafqualität zu verbessern.

  • 67% der Männer leiden in der Andropause an Übergewicht [10]

In diesem Fall kann eine bewusstere Ernährung und Sport die Lösung sein.

ZUSAMMENFASSUNG:

Neben der Behandlung des Testosteronmangels können auch die einzelnen Symptome bekämpft werden. Dadurch können die Auswirkungen der Wechseljahre des Mannes auf ein Minimum verringert werden.

#5 Naturheilmittel

Einige Pflanzen haben eine besonders starke Wirkung auf den Testosteronspiegel des Mannes. Die wirksamsten Mittel sind hier:

  • #1 Ashwagandha

Ashwagandha ist eine Pflanze, deren Stängel als Naturheilmittel eingesetzt werden.

Das Besondere? Es gibt derzeit keine Pflanze, die eine stärkere nachgewiesene Wirkung auf den Testosteronspiegel und den Stresspegel des Mannes hat.

In einer Studie an Männern konnte die 3-monatige Einnahme den Testosteronspiegel um satte 40% erhöhen. [11]

In weiteren Studien konnte es das Stresshormon (“Cortisol”) um ganze 30% senken. [12]

Ich persönlich nehme seit über 4 Jahren diese Kapseln von Amazon ein und bin ein absoluter Fan davon.

Die Pflanze kann aber noch viel mehr:

>> 12 Wirkungen von Ashwagandha

Maca, Ashwagwandha, Ingwer
  • #2 Maca

Im Gegensatz zu Ashwagandha ist Maca eher für seine aphrodisierende Wirkung bekannt.

In Studien an Männern konnte es die Libido der Teilnehmer um durchschnittlich 42% erhöhen. [13] Auswirkungen auf den Testosteronspiegel hat es jedoch keine. [14]

Dafür hat die Wurzel noch weitere nachgewiesene Effekte:

>> 11 Wirkungen von Maca

  • #3 Ingwer

Ingwer gehört meiner Meinung nach zu den am meisten unterschätzten Naturheilmitteln überhaupt.

Die Knolle eignet sich besonders gut in den Wechseljahren des Mannes. Warum? In Studien an Männern konnte es den Testosteronspiegel um ganze 17% erhöhen. [15]

Ingwer kann zudem auf verschiedene Weisen die Durchblutung fördern und kann damit eventuelle Potenzprobleme beheben.

>> 11 Wirkungen von Ingwer

ZUSAMMENFASSUNG:

Ashwagandha, Maca und Ingwer können zur Behandlung der Andropause helfen. Insbesondere Ashwagandha hat das größte Potenzial zur Steigerung des Testosterons.

#6 Homöopathische Mittel

Als homöopathische Alternative können auch verschiedene Globuli zur Behandlung der Andropause eingesetzt werden.

Globuli sind kleine Kügelchen aus Zucker, die mit Wirkstoffen benetzt werden.

Unter anderem gibt es auch Globuli, welche mit Testosteron besprüht wurden. Die Hormone wurden dabei aus der Yamswurzel und Ingwer hergestellt.

Da es sich dabei um homöopathische Dosen handelt, sind diese Präparate lediglich apothekenpflichtig, aber nicht rezeptpflichtig.

Oder anders ausgedrückt: Die Hormone sind so stark verdünnt, dass rein wissenschaftlich keine Wirkung mehr zu erwarten ist. Aus diesem Grund ist auch kein Rezept nötig.

Zum Vergleich: Alle anderen Testosteron-Präparate sind in Deutschland verschreibungspflichtig.

Homöopathische Mittel

Globuli sind daher weniger für diejenigen geeignet, die großen Wert auf Studien und wissenschaftliche Untersuchungen legen.

Grundsätzlich stehen dir bei Globuli verschiedene Dosierhöhen bzw. “Potenzen” zur Verfügung:

  • D4, D6, D12, D30
  • C12, C30

D steht dabei für eine Verdünnung von 1:10. Der Buchstabe C entspricht einer Verdünnungsstufe von 1:100.

Da es sich hier um Hormone handelt, empfiehlt der Hersteller trotzdem vor der Einnahme den Arzt zu konsultieren.

ZUSAMMENFASSUNG:

Globuli kann als homöopathische Alternative gegen die Beschwerden der Wechseljahre eingesetzt werden. Aufgrund der fehlenden nachgewiesenen Wirksamkeit ist die Einnahme nicht für Jedermann geeignet.

Zusammenfassung

Zur Behandlung der Wechseljahre des Mannes stehen grundsätzlich 6 Methoden zur Verfügung:

  • #1 Diagnose
  • #2 Testosteron-Ersatztherapie
  • #3 Testosteron natürlich steigern
  • #4 Symptome separat behandeln
  • #5 Naturheilmittel
  • #6 Homöopathische Mittel

Die individuelle Diagnose bestimmt darüber, welche dieser Methoden am hilfreichsten ist.

Grundsätzlich empfehle ich jedoch alle natürlichen Wege zur Behandlung eines Testosteronmangels zu bevorzugen.

Glück verdoppelt sich, wenn man es teilt:

Chris Corsen

Chris hat einen Master of Science in Ernährungswissenschaften und litt Mitte 20 für ganze zwei Jahre an Erektionsstörungen, einem Testosteronmangel, und einem Libidoverlust. Durch zahlreiche Selbstexperimente und Arztbesuche konnte er schließlich all seine Potenzprobleme überwinden. Hier zeigt er dir, wie du das Gleiche erreichen kannst! Klicke hier, um mehr zu erfahren.

Recent Content