X
Testosteron Video-Kurs
5-tägiger Videokurs zur Steigerung deines Testosteronspiegels!
Nur noch kurze Zeit kostenlos.

Wunde am Penis | 8 Ursachen + Bilder [2020]


Wunde am Penis - 8 Ursachen + Bilder

Eine Wunde am Penis ist in aller Regel harmlos. Verletzungen heilen im Intimbereich genauso schnell wie am restlichen Körper.

In Ausnahmefällen kann eine Wunde am Penis aber auch auf eine zugrundeliegende Erkrankung oder ungeeignete Gewohnheiten hinweisen. Die 8 häufigsten Ursachen sind hier:

  • #1 Reibung
  • #2 Syphilis am Penis
  • #3 Pilzinfektion
  • #4 Hautentzündung
  • #5 Genitalherpes
  • #6 Balanitis
  • #7 Krätze am Penis
  • #8 Peniskrebs

Wann solltest du einen Arzt aufsuchen?

  • Wenn die Wunde sehr groß ist oder zunehmend größer wird
  • Wenn sich Blut im Urin befindet
  • Wenn weitere krankhafte Symptome eintreten

#1 Reibung

Die Haut am Penis ist im Vergleich zur Haut am restlichen Körper relativ dünn. Dementsprechend ist sie besonders anfällig für Reibung und Stoßverletzungen.

Typische Ursachen einer Wunde sind:

  • Unpassende Unterwäsche
  • Grober Geschlechtsverkehr
  • Einklemmen im Reißverschluss
  • Verletzungen beim Kontaktsport
  • Zu häufiges Onanieren [1, 2]

Zur Vorbeugung von Sportverletzungen kann das Tragen eines Tiefschutzes bereits ausreichen. Das gilt insbesondere für Kampfsportarten.

Reibung

Zu trockener Sexualverkehr gehört hier zu den häufigsten Ursachen. Insbesondere das Frenulum wird dabei häufig wund. Ein einfaches Gleitgel kann hier helfen.

Bei Wunden durch die Unterwäsche sind meist zu grobe Nähte, ein unpassender Schnitt oder synthetische Materialien verantwortlich. Weite Boxershorts aus Baumwolle sind hier die erste Wahl.

Um den Heilungsprozess zu beschleunigen, kann eine solche Wundsalbe von Amazon helfen.

ZUSAMMENFASSUNG:

Reibung durch Unterwäsche, Geschlechtsverkehr oder Sport gehört zu den häufigsten Ursachen für eine Wunde am Penis. Eine einfache Wundheilsalbe kann hier zur Behandlung bereits ausreichen.

#2 Syphilis am Penis

Syphilis ist eine bakterielle Geschlechtserkrankung, welche meist durch ungeschützten Geschlechtsverkehr übertragen wird.

Knapp 5% aller Deutschen waren bereits davon betroffen. In anderen Ländern ist Syphilis teilweise deutlich mehr verbreitet. [3]

Typische Symptome davon sind:

  • Hautausschlag
  • Offene Wunden am Penis
  • Fieber und Müdigkeit
  • Brennen am Penis [4, 5]
Syphilis am Penis

Zur Behandlung wird hier meist das Antibiotikum namens “Penicillin” verwendet. Je nach Ausprägungsgrad können aber auch andere antibakterielle Medikamente helfen. [6]

Das Ausbreiten dieser Bakterien kann lebensbedrohliche Konsequenzen haben. Zudem sind sie übertragbar. Hier solltest du also in jedem Fall einen Urologen aufsuchen. [7]

ZUSAMMENFASSUNG:

Syphilis ist eine sexuell übertragbare Geschlechtskrankheit, welche sich durch größere Wunden am Penis äußert. Um die Bakterien loszuwerden, erfolgt meist eine ärztliche Behandlung mit Antibiotika.

#3 Pilzinfektion

Wenn der Penis nicht nur wund ist, sondern auch stark juckt, dann kann das auf eine Pilzinfektion hinweisen. Mediziner sprechen hier von einer “Candidose”.

Ausgelöst wird eine Pilzinfektion meist durch eine mangelnde Intimhygiene oder ungeschützten Sexualverkehr. [8]

Die häufigsten Anzeichen sind hier:

Pilzinfektion

Wie auch bei anderen Pilzerkrankungen erfolgt die Behandlung vorwiegend mit Cremes und verschiedenen Medikamenten. [10]

Der Urologe und Hautarzt sind hier die richtigen Ansprechpartner. Bis zur vollständigen Verheilung sollte zudem auf Geschlechtsverkehr verzichtet werden.

ZUSAMMENFASSUNG:

Ein Pilzbefall im Intimbereich kann neben einem starken Juckreiz auch zu Wunden am Penis führen. Mithilfe spezieller Cremes sollte die Erkrankung jedoch binnen weniger Tagen verschwunden sein.

#4 Hautentzündung

Umfragen zufolge sollen sich rund 25% der Erwachsenen bei der Intimrasur verletzen. [11] Neben Rasierunfällen können aber auch verschieden Entzündungen zu Wunden führen:

Alle obigen Faktoren sind harmlos und sollten sich binnen weniger Tagen von selbst auflösen.

Hautentzündungen am Penis

Um die Wundheilung zu beschleunigen, kann eine solche Salbe von Amazon helfen.

Gegen Rasurbrand sowie Rasierunfälle können Rasierschaum, neue Rasierklingen sowie eine Rasur mit dem Strich helfen. Zudem solltest du am Hodensack besonders vorsichtig sein.

ZUSAMMENFASSUNG:

Hautentzündungen durch eine Rasur oder eine Verstopfung der Poren treten im Genitalbereich besonders häufig auf. Zudem kann auch ein Abrutschen beim Rasieren für die Wunden am Penis verantwortlich sein.

#5 Genitalherpes

Wenn sich neben Wunden auch noch kleine Bläschen am Penis bilden, dann könnte das auf Genitalherpes hinweisen.

Auch hier handelt es sich um eine sexuell übertragbare Geschlechtserkrankung. Herpes-Viren können aber teilweise auch trotz der Verwendung eines Kondoms übertragen werden. [12]

Die häufigsten Anzeichen sind hier:

  • Bildung vieler Hautbläschen
  • Juckreiz am Penis
  • Entwicklung von Wunden und Krusten
  • Schmerzen im Intimbereich [13, 14]
Genitalherpes

Herpes gilt nach wie vor als unheilbar. Die Beschwerden sind jedoch nicht dauerhafter Natur, sondern treten in Schüben ein.

Um einen Ausbruch der Herpes-Viren vorzubeugen oder zu verkürzen, kommen meist verschiedene Medikamente und Cremes zum Einsatz. [15]

ZUSAMMENFASSUNG:

Genitalherpes äußert sich meist mit zahlreichen Bläschen auf der Haut. Darüber hinaus können sich bei einem Ausbruch im Intimbereich Wunden am Penis entwickeln, welche mit Krusten umrandet sind.

#6 Balanitis

Wenn die Wunden vorwiegend am vorderen Teil des Penisschafts und der Eichel sind, dann könnte eine Entzündung der Eichel (“Balanitis”) dafür verantwortlich sein.

Studien zufolge sollen zwischen 3-11% aller Männer mindestens ein Mal in ihrem Leben eine solche Entzündung erleben. Bei beschnittenen Männern ist es dagegen seltener. [16]

Die häufigsten Anzeichen sind hier:

Balanitis

Bei älteren Männern ist häufig Diabetes dafür verantwortlich. Junge Männer erleiden eine Balanitis meist durch eine mangelnde Intimhygiene oder ungeschützten Geschlechtsverkehr.

Zur Behandlung sollte der Urologe aufgesucht werden. Mittels spezieller Cremes sowie Medikamenten sollte die Entzündung innerhalb einer Woche verschwunden sein. [19]

ZUSAMMENFASSUNG:

Eine Entzündung der Eichel kann neben einer Rötung auch zu Wunden an der Penisspitze führen. Unbeschnittene Männer sind hier besonders häufig betroffen, da sich unter der Vorhaut gerne Bakterien ansammeln.

#7 Krätze am Penis

Wenn sich viele kleine Wunden bilden und gleichzeitig der Intimbereich über Nacht stark juckt, dann können dafür Krätzemilben verantwortlich sein.

Diese nachtaktiven Parasiten können neben dem Penis auch die Hände, Knie und Füße befallen. Die Wunden sind dabei winzige Bohrkanäle, da sie ihre Eier unter der Haut ablegen. [20]

Häufige Symptome sind hier:

Übertragen werden die Milben meist durch direkten Hautkontakt. Die Symptome können nach einem Befall aber auch erst bis zu 6 Wochen später auftreten. [22]

Um die Tierchen loszuwerden, werden meist spezielle Cremes oder Teebaumöl eingesetzt. Je nach Ausprägung werden auch teilweise Medikamente verschrieben. [23]

ZUSAMMENFASSUNG:

Ein Befall von Krätzemilben geht neben einem Juckreiz auch häufig mit vielen kleinen Wunden am Penis einher. An diesen Stellen legen die Parasiten ihre Eier ab. Mit den richtigen Mitteln können die Milben jedoch innerhalb weniger Wochen abgetötet werden.

#8 Peniskrebs

In sehr seltenen Fällen kann für die Wunde auch ein Tumor verantwortlich sein. Untersuchungen zufolge sollen rund 0,8% aller Männer davon betroffen sein. [24]

Bei unbeschnittenen Männern tritt es statistisch häufiger auf. Und dennoch ist es relativ selten. [25]

Die häufigsten Symptome sind hier:

  • Verhärtung am Penisschaft
  • Schwellung und Schmerzen
  • Veränderung der Hautfarbe
  • Brennen beim Wasserlassen [26, 27]
Peniskrebs

Zur Behandlung wird der Tumor meist operativ entfernt. Je nach Ausprägung kann auch eine zusätzliche Strahlentherapie notwendig sein. [28]

Je früher der Krebs entdeckt wird, desto besser die Heilungschancen. Im Durchschnitt überleben rund 80% der Männer einen solchen Tumor. [29]

ZUSAMMENFASSUNG:

In Ausnahmefällen kann hinter der Wunde am Penis auch Krebs stecken. Spätestens beim Auftreten eines unerklärlichen Knubbels sollte hier der Arzt aufgesucht werden.

Glück verdoppelt sich, wenn man es teilt:

Chris Corsen

Hi, ich bin Chris. Mit Mitte 20 hatte ich für ganze 2 Jahre mit Potenzproblemen zu kämpfen... bis ich nach unzähligen Arztbesuchen und Selbstexperimenten endlich herausfand, was wirklich hilft. Hier teile ich alles, was ich gelernt habe. Lies mehr.

Recent Content