Wie viele Spermien produziert ein Mann? Statistiken [2020]


Spermienproduktion pro Sekunde, Tag und im Leben

Die Spermienzahl ist ein wichtiger Faktor für die Fruchtbarkeit des Mannes. Aber wie viele davon bildet ein Mann im Laufe seines Lebens?

Ein Mann produziert durchschnittlich 1500 Spermien pro Sekunde, 5.4 Millionen Spermien pro Stunde, 130 Millionen Spermien pro Tag, 47 Milliarden Spermien pro Jahr und 525 Milliarden Spermien in seinem Leben.

So viel zur kurzen Antwort. Dann lass uns das Thema nun genauer unter die Lupe nehmen.

Los geht’s!

Spermienproduktion pro Sekunde

Pro Sekunde produziert ein Mann durchschnittlich 1.500 Spermien. [1]

Allerdings dauert es rund 64 Tage bis die Bildung neuer Spermien (“Spermatogenese”) abgeschlossen ist. [2]

Bis die Spermien dann tatsächlich zur Verfügung stehen, dauert es weitere 14 Tage, da sie erst noch zuvor in den Nebenhoden ruhen. [3]

Heißt konkret: Die Spermien, welche in der jetzigen Sekunde fertig produziert wurden, haben bereits einen 78-tägigen Prozess hinter sich.

In dieser Zeit haben die Spermien ganze 5 Entwicklungsstufen durchlaufen.

Spermienproduktion pro Sekunde

Spermienproduktion pro Stunde

Pro Stunde produziert ein Mann durchschnittlich 5.4 Millionen Spermien. [4]

Die Spermienproduktion bei Männern beginnt erst mit der Pubertät. Beim durchschnittlichen Mann findet dieser Prozess ab dem 13. Lebensjahr statt. [5]

Danach ist der Mann meist ein Leben lang zeugungsfähig. Die Spermienzahl sowie die Spermienqualität nimmt aber mit zunehmendem Alter ab. [6]

Wie hoch deine derzeitige Spermienzahl ist, kannst du mithilfe eines Fruchtbarkeitstests bestimmen. Kaufen kannst du das sogar relativ günstig bei Amazon.

Spermienproduktion pro Stunde

Spermienproduktion pro Tag

Auf den Tag hochgerechnet produziert ein Mann rund 130 Millionen Spermien. [7]

Aber wie kommt es, dass der männliche Hoden bei so vielen neuen Spermien nicht platzt?

Das liegt daran, dass Spermien sehr klein sind und dementsprechend auch wenig Platz brauchen. Allein in einem Milliliter an Sperma befinden sich rund 20-300 Millionen Spermien. [8]

Und das trotz der Tatsache, dass Sperma nur zu 2-5% aus Spermien besteht. [9] Der Rest ist größtenteils eine Flüssigkeit der Prostata.

>> 13 Wege die Spermamenge zu erhöhen

Spermienproduktion pro Tag

Spermienproduktion pro Jahr

Pro Jahr bildet der Mann durchschnittlich 47 Milliarden Spermien. [10]

Vor rund 40 Jahren war diese Zahl noch fast doppelt so hoch. Denn in Studien konnte nachgewiesen werden, dass seit dem Jahr 1973 die Spermienzahl um zwischen 50-60% sank. [11]

Die Spermienzahl gilt übrigens auch als Indikator für die Gesundheit des Mannes. Denn rein statistisch sterben Männer mit schlechteren Spermiogrammen früher. [12]

Spermienproduktion pro Jahr

Spermienproduktion im Leben

Studien zufolge produziert ein Mann im Laufe seines Lebens rund 525 Milliarden Spermien. [13]

Das entspricht die 67-fache Anzahl der Weltbevölkerung. Rein theoretisch ist das auch die maximale Kinderzahl, die ein Mann zeugen könnte.

Spermienproduktion im Leben

Spielt die Anzahl der Spermien eine Rolle?

Die Fruchtbarkeit des Mannes wird von mehreren Faktoren bestimmt. Die Spermienzahl ist davon nur einer.

Nicht umsonst listet die World Health Organisation (WHO) auch weitere Faktoren als Referenzpunkte für die Fruchtbarkeit des Mannes. [14]

FaktorenWHO Referenzrahmen
Spermienzahl pro Ejakulation39-928 Mio.
Ejakulationsvolumen1.5-7.6 ml
Spermienkonzentration15-259 Mio./ml
Spermienbeweglichkeit40-81%
Spermienmorphologie4-48%

Darüber hinaus können auch weitere Faktoren zur Unfruchtbarkeit beim Mann führen:

  • Gene und Genmutationen
  • Verletzungen
  • Erkrankungen
  • Störungen der Sexualfunktion (z.B. Erektionsstörungen)

Und um ein Kind zu zeugen, bedarf es immer zweier Partner.

Untersuchungen zufolge sollen 40% der Fruchtbarkeitsprobleme auf den Mann zurückgehen, 40% auf die Frau und die restlichen 20% auf beide Partner. [15]

ZUSAMMENFASSUNG:

Die Spermienzahl ist zwar wichtig, spielt allerdings nur eine geringe Rolle im Gesamtkontext einer Schwangerschaft.

>> 19 Tipps um die Spermienzahl zu erhöhen

Zusammenfassung

Ein durchschnittlicher Mann produziert:

  • 1.500 Spermien pro Sekunde
  • 5.400.000 Spermien pro Stunde
  • 130.000.000 Spermien pro Tag
  • 47.000.000.000 Spermien pro Jahr
  • 525.000.000.000 Spermien in seinem Leben

Um ein Kind zu zeugen spielen aber auch noch zahlreiche weitere Faktoren eine Rolle. Die Spermienzahl ist nur einer davon.

Wie du deine Spermienproduktion steigern kannst, lernst du hier:

Glück verdoppelt sich, wenn man es teilt:

Chris Corsen

Hi, ich bin Chris. Mit Mitte 20 hatte ich für ganze 2 Jahre mit Potenzproblemen zu kämpfen... bis ich nach unzähligen Arztbesuchen und Selbstexperimenten endlich herausfand, was wirklich hilft. Hier teile ich alles, was ich gelernt habe. Lies mehr.

Recent Content