Yohimbin | Natürliches Potenzmittel gegen Erektionsprobleme?


Yohimbin gegen Erektionsstörungen

Yohimbin werden viele magische Eigenschaften nachgesagt. Aber was ist dran? Und wirkt es wirklich gegen eine erektile Dysfunktion?

In diesem Artikel lernst du alles was du wissen musst über Yohimbin, seine Effekte, Nebenwirkungen und wo du es kaufen kannst.

Zudem erfährst du warum dieses natürliche Potenzmittel meiner Meinung nach völlig unterschätzt wird.

Los geht’s!

Was ist Yohimbin?

Aufgepasst! Yohimbe ist nicht gleich Yohimbin.

  • Yohimbe ist der pflanzliche Extrakt aus der Baumrinde und enthält neben Yohimbin noch zahlreiche andere Substanzen.
  • Yohimbin ist der reine Wirkstoff und wird meist synthetisch hergestellt.

Yohimbe ist ein Extrakt, der aus den Blättern und der Rinde des afrikanischen Yohimbe-Baumes gewonnen wird.

Am häufigsten findest du diesen Baum im tropischen Regenwald in Westafrika – besonders in Kamerun und im Kongo. Aber auch teilweise in Asien.

In sehr geringen Mengen ist es auch in Baumwurzeln zu finden.

Yohimbe Baum mit Yohimbin

Die Völker vor Ort nutzen Yohimbe seit Jahrhunderten zur Steigerung der Libido und zur Bekämpfung von Erektionsproblemen. Meist aus Mangel an Medikamenten.

In Deutschland wurde Yohimbin bis Ende der 90er Jahre regelmäßig gegen Erektionsstörungen eingesetzt.

Seitdem allerdings die Pharmaindustrie Viagra und andere PDE-5-Hemmer entwickelt hat, ist das natürliche Potenzmittel in Vergessenheit geraten.

Der aktuelle Trend – der mich persönlich sehr anspricht – ist es,  wieder zur Natur zurückzugreifen. Dementsprechend ist Yohimbin seit einiger Zeit zunehmend populärer.

Das Comeback verdankt Yohimbin seinen zwei Hauptwirkungen:

  • Steigert die Durchblutung für bessere Erektionen
  • Unterstützt die Gewichtsabnahme durch Blockierung der Fettspeicherung

Aber stimmt das wirklich?

Lasst uns das im Detail anschauen.

Yohimbin gegen Erektionsprobleme

Hier zunächst einmal die aktuellsten Studien:

  • Eine Untersuchung von sieben Studien zeigt, dass Yohimbin sehr viel effektiver ist als ein Placebo in der Kontrollgruppe wenn es um die Behandlung einer erektilen Dysfunktion geht. [1]
  • Tierversuche haben einen außergewöhnlich positiven Effekt auf die Potenz gezeigt. Mehrere Studien an Menschen haben das Ergebnis bestätigt. [2]
  • Von 48 Männern mit psychisch verursachten Potenzproblemen konnten 46% eine Verbesserung feststellen. [3]

Yohimbin wurde zudem in einer Gruppe von 82 Veteranen mit erektiler Dysfunktion getestet. Ein Teil der Gruppe bekam Yohimbin, der andere Teil ein Placebo.

Das Ergebnis:

  • 20% der Veteranen im Test mit Yohimbin hatten anschließend wieder volle und langanhaltende Erektionen.
  • 34% der Veteranen im Test mit Yohimbin stellten teilweise Verbesserungen fest. [4]

Boom! Nun, wie kommt’s?

Yohimbin kann auf zwei verschiedene Weisen bei Erektionsproblemen helfen:

#1 Entspannt die glatte Muskulatur für gesteigerte Durchblutung

Yohimbin ist ein Alkaloid und gehört zur Gruppe der Alpha2-Rezeptorenblocker.

Übersetzt heißt das: Es entspannt die glatte Muskulatur im Körper. Dadurch können sich die Blutgefäße erweitern was zu einer erhöhten Durchblutung im gesamten Körper führt.

Und hey – wer hätte es gedacht – glatte Muskulatur befindet sich ebenfalls in deinem Penis! Es hilft also nicht nur bessere Erektionen zu bekommen, sondern diese auch zu halten.

Also wirkt Yohimbin wie Viagra?

Nein.

Viagra und andere PDE-5-Hemmer (z.B. Sildenafil, Cialis) entspannen lediglich die Blutgefäße – nicht die Muskulatur. Das Endergebnis ist gleich: mehr Blut im Penis.

Yohimbin gegen Erektionsprobleme mit erektiler Dysfunktion

Dieses Bild darf verwendet werden mit Namensnennung: “Potenz-Tipps.de” + Link zu diesem Artikel.

Die Wirkung von Viagra ist im Vergleich stärker.

Übrigens: Eine verbesserte Durchblutung ist besonders hilfreich, wenn du regelmäßig Sport treibst! Es hilft deinen Körper mit Nährstoffen zu versorgen und kann die Regeneration beschleunigen.

Aber was ist nun die zweite Wirkung?

#2 Hemmt den Sympathikus für geringere Versagensangst

Alpha2-Rezeptoren befinden sich ebenfalls am sympathischen Nervensystem, welches bei Stress und Angst aktiviert wird.

Geringe Mengen von Yohimbin können deshalb Versagensangst beim Sex reduzieren. Aber Achtung: Zu große Mengen können den gegenteiligen Effekt bewirken. Mehr dazu in den Nebenwirkungen.

Nun, das klingt alles zu schön um wahr zu sein, oder?

Nicht ganz.

Auch wenn viele kleinere Studien die potenzsteigernde Wirkung zeigen, große Studien am Menschen stehen noch aus. Im Vergleich zu anderen natürlichen Potenzmitteln ist Yohimbin wenig erforscht. [5]

Ich persönlich glaube nicht, dass dies an der fehlenden Wirkung liegt. Im Gegensatz zu natürlichen Potenzmitteln ist für forschende Unternehmen vermutlich deutlich mehr Geld in der Viagra-Industrie zu machen.

ZUSAMMENFASSUNG:

Yohimbin hat in den vorhandenen Studien eine beeindruckende positive Wirkung gegen Erektionsprobleme gezeigt. Die wissenschaftliche Datenlage des Potenzmittels ist aber vergleichsweise eher dünn.

Yohimbin als Fatburner zum Abnehmen

Zunächst die Fakten:

  • 20 übergewichtige Frauen waren 3 Wochen auf einer Diät mit je 1.000 Kalorien pro Tag. Die Placebo-Gruppe verlor 2.2 Kg, die Yohimbin-Gruppe ganze 3.6 Kg. [6]
  • Zwanzig Profifußballer nahmen jeweils 20 mg Yohimbin oder ein Placebo über 3 Wochen. Die alleinige Einnahme von Yohimbin führte zu einem Körperfettverlust von 2,2%. In der Placebo-Gruppe konnten keine Änderungen festgestellt werden. [7]

Nicht schlecht, aber: In zwei weiteren Studien konnte kein positiver Effekt von Yohimbin als Fatburner nachgewiesen werden [8, 9]

Was steckt dahinter?

Nun, Alpha2-Rezeptoren befinden sich ebenfalls im Fettgewebe. Ihre Aufgabe ist es Fette aus der Blutbahn einzuspeichern.

Der Gegenspieler zu Alpha2- sind Beta2-Rezeptoren. Diese sind für das Herauslösen der Fette verantwortlich.

Stell dir Beta2-Rezeptoren bei der Fettverbrennung wie eine grüne Ampel im Verkehr vor. Alpha2-Rezeptoren sind wie eine rote Ampel. Bildlich gesprochen verhindert Yohimbin also rote Ampel.

Heißt: Vollgas Fettverbrennung!

Yohimbin zum Abnehmen als Fatburner

Dieses Bild darf verwendet werden mit Namensnennung: “Potenz-Tipps.de” + Link zu diesem Artikel.

Nun zur Krönung: Rate mal in welchem Teil des Fettgewebes die allermeisten Alpha2-Rezeptoren vorhanden sind?

Genau dort, wo wir es am wenigsten haben wollen: Am Bauch und der Hüfte! Das sogenannte “stubborn fat”. Jackpot!

Zusätzlich kurbelt Yohimbin das zentrale Nervensystem an, was mehr Kalorien verbrennen kann. Der Effekt ist allerdings eher gering.

Zudem ist wichtig zu wissen, dass Insulin die blockierende Wirkung von Yohimbin stark reduziert. Sprich; wenn du viele Kohlenhydrate vor oder kurz nach der Einnahme zu dir nimmst, bleibt der gewünschte Effekt leider aus.

Das könnte erklären, warum die Studienlage zu gemischten Ergebnissen führt.

Nun, bevor du dir jetzt ein paar Pillen einwirfst, um über Nacht dein Traumgewicht zu erreichen, hier ein kurzer Exkurs zum Thema Abnehmen.

Solange du kein Kaloriendefizit erreichst, wird das ins Blut herausgelöste Fett später wieder eingelagert. Yohimbin ist leider kein Wundermittel, das die Grundsätze der Gewichtszu- und abnahme außer Kraft setzen kann.

Heißt: Du kommst nicht um die entsprechende Ernährung und das Training herum.

ZUSAMMENFASSUNG:

Yohimbin ist nicht nur ein natürliches Potenzmittel gegen Erektionsprobleme, sondern kann auch beim Fettabbau behilflich sein. Trotz gemischter Studienlage gehört Yohimbin definitiv zu den tendenziell besseren Fatburnern.

Keine Lust mehr zu lesen?
Dann schau dir hier die Zusammenfassung an.

Nebenwirkungen

Keine Wirkung ohne Nebenwirkung.

Meiner Meinung nach sind viele der Nebenwirkungen völlig logisch wenn man sich die Wirkungsweise von Yohimbin genauer anschaut.

Die häufigsten Nebenwirkungen sind:

  • Erhöhte Herzfrequenz
  • Schlaflosigkeit
  • Leichtes Zittern
  • Gesteigerter Bewegungsdrang
  • Erhöhter Blutdruck

Nur maximal 1 von 10 Personen spüren solche Nebenwirkungen bei korrekter Dosierung. Die Nebenwirkungen sind vergleichbar mit der Wirkung von “zu viel Kaffee”.

Es ist eben nicht nur ein Potenzmittel, sondern auch ein stimulierender Fatburner.

Bodybuilder die Yobimbin eingenommen haben sprechen ebenfalls von temporären Wassereinlagerungen, die jedoch nach 1-2 Tagen wieder verschwinden.

Bei einer zu großen Dosis wurden kalter Schweiß, innere Unruhe und starke Nervosität bis hin zu Panikattacken berichtet.

Hier ein extremes Beispiel:

Die afrikanische Volksgruppe Massai ist bekannt für ihre radikalen Rituale. Einer Tradition zufolge werden große Teile der Yohimbe-Rinde in frischem Rinderblut gekocht, um jungen Männern den Einstieg in das Erwachsensein zu erleichtern.

Das Resultat: Die starke Überdosis an Yohimbin führt zu epilepsieartigen Krämpfen, Angstzuständen und psychischem Stress der bereits mehrere junge Männer in den Selbstmord getrieben hat.

Massai Ritual mit Yohimbe

Die Lektion: Die Dosis macht das Gift.

Yohimbin sollte ausdrücklich nicht in Kombination mit Antidepressiva oder Blutdrucksenkenden Medikamenten eingenommen werden. Hier kann es zu Wechselwirkungen kommen.

Bei Depressionen, Angststörungen, Herzkrankheiten, zu hohem oder zu niedrigem Blutdruck und Leberkrankheiten wird von der Einnahme von Yohimbin ebenfalls abgeraten. [10

ZUSAMMENFASSUNG:

Die größten Nebenwirkungen sind auf Yohimbin’s stimulierende Wirkung zurückzuführen. Eine zu hohe Dosis wirkt bei den meisten Menschen wie zu viel Kaffee.

Dosierung

Die Dosierung variiert je nachdem ob du den natürlichen Yohimbe Extrakt oder den reinen Wirkstoff Yohimbin zu dir nimmst.

Zunächst zu Yohimbin.

Die am häufigsten verwendete und empfohlene Dosis sind 0,2 mg Yohimbin pro Kilogramm Körpergewicht. [11] Wiegst du also 75 Kg, sind 15 mg zu empfehlen.

Körpergewicht [Kg]

50

55

60

65

70

75

80

85

90

95

100

Yohimbin [mg]

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

Wichtig ist es, mit geringen Dosen zu beginnen und diese langsam zu steigern. Damit kann sich dein Körper anpassen. Erstmalige Überdosen können heftige Nebenwirkungen bis hin zu schmerzhaften Dauererektionen hervorrufen.

Eine erstmalige Dosis von 0,1 mg pro Kilogramm Körpergewicht lässt sich zukünftig anpassen abhängig davon welche Nebenwirkungen verspürt werden. Wenn du es zudem über den Tag verteilst, machst du die Wirkung deutlich kontrollierbarer.

Jetzt zu Yohimbe Extrakt.

Für Yohimbe Extrakt gibt es keine standardisierte Dosierempfehlung. [12]

Der Grund dafür liegt auf der Hand. Junge Yohimbe-Bäume enthalten nur sehr geringe Konzentrationen von Yohimbin in ihrer Rinde. Je älter der Baum, desto höher der Gehalt.

Nun liegt es in der Natur, dass jeder Baum einzigartig ist und individuelle Konzentrationen aufweist. Sprich; der Yohimbin-Gehalt in der Rinde von Baum A ist unterschiedlich zu Baum B. Selbst wenn diese nur 2 Meter voneinander entfernt wachsen.

Falls du Yohimbe Extrakt in die Finger bekommst, rate ich die Packungsbeilage des Herstellers zu lesen und mit einem Bruchteil der empfohlenen Dosis anzufangen.

ZUSAMMENFASSUNG:

Täglich 0,2 mg Yohimbin pro Kilogramm Körpergewicht ist die empfohlene Dosis für maximale Effektivität. Anfangs empfiehlt sich die Dosis langsam zu steigern.

Einnahme

Yohimbin wirkt ähnlich anregend wie Kaffee wenn man nicht daran gewohnt ist.

Deshalb gilt:

Falls du Yohimbin als Fatburner einsetzen willst, dann solltest du auf einen niedrigen Insulinspiegel achten.

Klingt logisch. Denn Insulin sagt deinem Körper “Los gehts, alle Nährstoffe im Blut sofort einspeichern!” – Yohimbin dagegen versucht die Fettaufnahme zu blockieren.

Heißt auf Deutsch: Nimm es auf einen nüchternen Magen ein.

Einnahme von Yohimbin HCL

Üblicherweise reichen ca. 2 Stunden ohne Nahrung aus. Deshalb ist früh morgens vor dem Frühstück der ideale Zeitpunkt für die Einnahme von Yohimbin.

Wenn du es wirklich wissen willst, dann nimm es nicht nur auf nüchternen Magen ein, sondern betreibe dazu auch noch Steady State Cardio. Zum Beispiel 30 min auf den Hometrainer.

Aber kein Grund dich damit verrückt zu machen. Die fettverbrennende Wirkung ist meiner Meinung nach nicht groß genug um dein Leben unnötig zu verkomplizieren.

Jetzt zur guten Nachricht:

Willst du es gegen Erektionsprobleme und erektile Dysfunktion einsetzen, dann spielt der Zeitpunkt der Einnahme keine große Rolle!

Wichtig ist hier nur, dass du es regelmäßig und über einen längeren Zeitpunkt einnimmst.

Yohimbin blockiert zudem ein spezielles Enzym in der Leber, das giftige Substanzen abbaut. Deshalb am besten nicht in Kombination mit Alkohol einnehmen.

ZUSAMMENFASSUNG:

Der Zeitpunkt der Einnahme beim Einsatz gegen Erektionsprobleme spielt eine untergeordnete Rolle, solange man es regelmäßig einnimmt. Zur Fettverbrennung empfiehlt sich die Einnahme auf nüchternen Magen.

Wie schnell wirkt Yohimbin?

Willst du Yohimbin gegen Erektionsstörungen nutzen, dann dauert es im Schnitt mindestens 14 Tage bis zu einer merklichen Verbesserung.

In dieser Zeit sammelt dein Körper immer mehr Yohimbin an. Nach spätestens 4 Wochen sollte der gewünschte Effekt eintreten. Sollte sich keine Wirkung zeigen, rate ich Yohimbin abzusetzen.

Willst du es für die Diät verwenden, dann wirkt es bereits nach der ersten Einnahme.

Die Aufnahme von Yohimbin ist extrem schnell. Es dauert im Schnitt zwischen 15 – 45 Minuten bis es vollkommen vom Körper aufgenommen ist. Schneller als ein Apfel!

Wann wirkt Yohimbin

Das liegt daran, dass es ein pflanzliches und natürliches Potenzmittel ist.

ZUSAMMENFASSUNG:

Nach frühestens 14 Tagen konstanter Einnahme kann mit verbesserten Erektionen gerechnet werden. Als Fatburner wirkt es ab dem ersten Tag.

Kann man Yohimbin legal kaufen?

Ich habe gute und schlechte Nachrichten.

Zuerst die schlechte: Du wirst Yohimbin und Yohimbe nicht auf Amazon finden. Auch Rossmann und dm sind raus. Denn:

“Die Verwendung der Baumrinde von Yohimbe (Pausinystalia yohimbe) und daraus hergestellten Zubereitungen ist seit 15. Mai 2019 mittels Verordnung (EU) 2019/650 in Nahrungsergänzungen und anderen Lebensmitteln verboten.”

Der Gründe:

  • “[…] möglicherweise gesundheitsschädlich”
  • “[…] weiterhin wissenschaftliche Unsicherheit” [12]

Wichtig: Dies bezieht sich einzig und allein auf die Baumrinde und dies nur in Nahrungsergänzungsmittel und Lebensmitteln! Welche legalen Alternativen bleiben?

2 Optionen.

  • 1] Das rezeptpflichtige Yohimbin, welches du als verschreibungspflichtiges Medikament beim Arzt erhältst
  • 2] Eine apothekenpflichtige und homöopathische Yohimbin-Lösung

In anderen Ländern kannst du reines Yohimbin oftmals rezeptfrei kaufen. Du hast sogar die Auswahl zwischen Kapseln, Tabletten, Pulver oder Tropfen.

Nicht so in Deutschland. Deshalb aufgepasst!

Solltest du im Internet reine Formen von Yohimbin HCL bestellen und nach Deutschland liefern, so machst du dich strafbar. Das ist ein Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz und deshalb illegal.

Studien haben zudem nachgewiesen, dass der tatsächliche Yohimbin-Gehalt bei 78% der nicht-kontrollierten Nahrungsergänzungsmittel zwischen 27 und 147% schwankt. [13]

Also, Finger weg!

ZUSAMMENFASSUNG:

In Deutschland kannst du Yohimbin nur in der Apotheke kaufen. Für die konzentrierte Form benötigst du allerdings ein Rezept vom Arzt.

Wo kann ich Yohimbin kaufen?

Es bieten sich zwei Möglichkeiten:

#1 Gehe zum Arzt und hole ein Rezept für Yohimbin HCL

Falls du an Erektionsproblemen leidest, reicht ein Besuch beim Urologen um ein entsprechendes Rezept für Yohimbin HCL zu bekommen.

Übrigens, HCL steht für das Salz “Hydrochlorid”. Es handelt sich also um eine Wirkstoffkombination.

Rezeptpflichtiges Yohimbin HCL vom Arzt

Falls du privat krankenversichert bist, kann es je nach Tarif sein, dass ein Teil der Kosten übernommen werden.

Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt allerdings keinerlei Kosten. Sämtliche Arzneimittel müssen seit der Gesundheitsreform von 2004 selbst gezahlt werden.

Reines Yohimbin hat logischerweise einer stärkeren Effekt als die homöopathische Alternative. Falls du an keiner erektilen Dysfunktion leidest oder nicht zum Arzt gehen möchtest, bleibt dir folgendes:

#2 Kauf dir das homöopathische “Yohimbin Vitalkomplex” in der Apotheke

Ich war ehrlich gesagt anfangs skeptisch als ich gelesen habe, dass Yohimbe verboten ist und ich es dennoch in Online-Apotheken als Tropfen finden konnte.

Deshalb habe ich 19 verschiedene Apotheken angeschrieben und nachgefragt, ob es wirklich 100% legal ist. Das Ergebnis: Jap, scheint wasserdicht zu sein!

Die Tropfen names “Yohimbin Vitalkomplex” des Herstellers “Hevert” gelten als homöopathisches Medikament und zählen daher nicht als Nahrungsergänzungsmittel oder Lebensmittel.

Kapseln oder Pulver findest du leider nicht ohne Rezept. 

Schade finde ich, dass die Tropfen mit 54% relativ viel Alkohol enthalten. Aber naja, man nimmt sie auch nur in sehr geringen Mengen ein.

Das Gute an den Tropfen: Es wurden bislang keinerlei Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen festgestellt.

Wenn du auf die offizielle Webseite des Herstellers gehst und auf “Jetzt Kaufen” klickst, dann hast du die Wahl zwischen 19 verschiedenen online Apotheken von denen du bestellen kannst.

Die Preise schwanken zwischen 22€ und 32€ für das exakt gleiche Produkt. Ein Preisvergleich lohnt sich also!

Eine Packung enthält 100 Milliliter. Das entspricht etwa 2000 Tropfen. Selbst bei einer erhöhten Dosis von 25 Tropfen am Tag reicht dies für ganze 80 Tage!

Das sind rund 27 Cent pro Tag. Im Vergleich zu Viagra ist das extrem günstig!

Viele PDE-5-Hemmer kosten pro Tablette mehr als eine ganze Packung von Yohimbin!

ZUSAMMENFASSUNG:

Es gibt nur zwei legale Wege Yohimbin in Deutschland zu kaufen. Entweder du holst dir ein Rezept für das reine Yohimbin HCL beim Arzt oder du kaufst dir in der Apotheke den “Yohimbin Vitalkomplex von Hevert”.

Erfahrungen zu Yohimbin

Die Rezensionen von Yohimbin HCL auf Amazon.com sehen wirklich vielversprechend aus!

Die meistgenannten positiven Erfahrungen sind:

  • Bessere und längere Erektionen
  • Günstig im Vergleich zu Viagra
  • Wirkt schnell
  • Generell bessere Stimmung

Einige Nutzer meinten, man sollte mit der Dosierung aufpassen und nicht zu viel auf einmal nehmen. Die negativen Erfahrungen decken sich mit den Studien und üblichen Nebenwirkungen:

  • Erhöhter Herzschlag und Nervosität
  • Kein oder sehr geringer Effekt

ZUSAMMENFASSUNG:

Der überwiegende Teil der Nutzer von Yohimbin HCL berichtet über positive Erfahrungen. Die negativen Rezensionen decken sich mit den üblichen Nebenwirkungen.

Zusammenfassung

Yohimbin ist ein natürliches Potenzmittel, das bei Erektionsproblemen helfen kann.

Einige Studien zeigen, dass es die Blutzufuhr in den Penis erhöht und damit zu besseren und längeren Erektionen führen kann. 

Auch bei einer psychogenen erektilen Dysfunktion gibt es mehrere positive Studien zur Wirksamkeit.

Leider fehlen bisher noch große, umfangreichere Studien am Menschen um die endgültige Wirksamkeit nachzuweisen. Yohimbin ist zudem sehr günstig und vor allem natürlich.

Dies macht es meiner Meinung nach zu einer lohnenswerten und völlig unterschätzten Alternative zu Viagra.

Wird es Wunder vollbringen? Vermutlich weniger. Aber in Kombination mit anderen Potenzmitteln (Ginseng, Maca, Ashwagandha,…) ist es definitiv eine Überlegung wert!

Als reinen Fatburner würde ich es nicht empfehlen. Dafür sind die potenziellen Nebenwirkungen zu groß und die wissenschaftliche Datenlage zu gemischt.

In der Theorie scheint die Wirkungsweise logisch. In der Praxis wurden nur teilweise positive Effekte beim Fettabbau nachgewiesen.

Glück verdoppelt sich, wenn man es teilt:

Chris Corsen

Hi, ich bin Chris. Mit Mitte 20 hatte ich für ganze 2 Jahre mit Potenzproblemen und einem niedrigen Testosteron zu kämpfen... bis ich nach unzähligen Arzt-besuchen und Selbstexperimenten endlich herausfand, was wirklich hilft. Hier teile ich alles, was ich gelernt habe. Lies mehr.

Recent Content